Deutschland in Brasilien

Auswandergeschichten

Eine neue Welt wollten sie erobern, am anderen Ende der Welt: die Auswanderer, die ab 1860 von Deutschland nach Brasilien auswanderten. Sie suchten Heimat und Glück, ein ausreichendes Einkommen und den Frieden. Zu Tausenden machten sie sich auf den Weg zu dem neuen Kontinent. 

 

Weiterlesen …



Tecklenburger Nordbahn

Anekdoten zur Tecklenburger Nordbahn

Ibbenbüren. Rainer Seidl – ehemals Lehrer an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Recke erinnert sich in kleinen Anekdoten an verschiedene Reisen mit der Tecklenburger Nordbahn zurück.

Greifvogel in Sicht

„Während meines Pädagogikstudiums in Wuppertal und Hamburg nutzte ich kurze Ferien und Feiertage, um in Kursen der Biologischen Station am Heiligen Meer meine Biologiekenntnisse zu vervollständigen und kleine Aufgaben zur Pflanzenkartierung zu übernehmen. Bis Rheine fuhr ich mit der Bundesbahn, von dort aus war ich auf die Tecklenburger Nordbahn angewiesen, die mich bis zum Haltepunkt „Zumwalde“ am Rande des damals noch selbstständigen Ortes Steinbeck mitnahm. Der alte dunkelrote Schienenbus brachte die Menschen morgens nach Rheine und Osnabrück zur Arbeit, fuhr jeweils leer zurück und holte sie abends gegen 18 Uhr wieder ab.

 

Weiterlesen …